• aktualisiert:

    Sulzheim

    „15 Jahre Weihnachtsmarkt Schloss Sulzheim“

    Der Weihnachtsmarkt im Schloss Sulzheim findet auch dieses Jahr wieder statt. Foto: Armin Pöter

    An den Sonntagen, 10. und 17. November, veranstaltet der Förderkreis Schloss Sulzheim e. V. laut einer Pressemitteilung bereits zum 15. Mal seine traditionellen Weihnachtsmärkte im ehemaligen Zehntspeicher von Schloss Sulzheim, zu Gunsten der Erhaltung des Schloss als Baudenkmal.

    Ab 11 Uhr bieteten am Sonntag in den historischen Räumen verschiedene Aussteller handgemachte und künstlerisch anspruchsvolle Produkte, die sich hervorragend als Dekoration und Geschenke zur Weihnachtszeit eignen. Dabei sind folgende Handwerks- und Kunstrichtungen vertreten: Holzarbeiten aus dem Erzgebirge, handgearbeiteter Schmuck, Blumen und Wohnaccessoires, Filzarbeiten, handgemachte Seifen, Wollarbeiten, Teddy Bären, Liköre und Weine, dekorative Geschenke und Wohnaccessoirs, Tischdecken, Holzarbeiten, Patchwork, Acrylbilder sowie handgemachte Kerzen. Süße und pikante Leckereien, Mandeln und der Glühweinstand des Förderkreises mit rotem und weißen hausgemachten Glühwein, alkoholfreier Punsch sowie Bratwürsten vom Grill befinden sich im Schlossgarten.

    Gleichzeitig können die Gäste im Rittersaal frischen Kaffee, Kuchen, und herzhaftes aus der Schlossküche genießen. Zudem bietet er Förderkreis Schloss Sulzheim zu ausgewählten Zeiten Schlossführungen an, Informationen hierzu erhält man am Glühweinstand.

    Wie immer ist der Eintritt zu den Weihnachtsmärkten auf Schloss Sulzheim frei und ausreichende Parkplätze sind am Gipsinformationszentrum Sulzheim und in den angrenzenden Seitenstraßen vorhanden.

    Handgemachte und künstlerisch anspruchsvolle Produkte sind im Angebot. Foto: Armin Pöter

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden