• aktualisiert:

    EBRACH

    2000 Euro für Ruhebänke gespendet

    Symbolischen Scheck übergeben: (von links) Zweigvereinsvorsitzender Norbert Dietmeyer, Bürgermeister Max-Dieter Schneide... Foto: Steigerwaldclub/Dietmeyer

    Der Steigerwaldklub Ebrach hatte in der vergangenen Jahreshauptversammlung beschlossen, 2000 Euro für Ruhebänke entlang der Wanderwege an den Markt Ebrach zu spenden. Seit seiner Gründung vor über 110 Jahren hat sich der Steigerwaldklub für die Gäste und die Ortsbevölkerung durch Schaffung von Wanderwegen und deren Unterhalt vorbildlich eingesetzt. Er betrieb sogar zeitweise das Ebracher Schwimmbad und trug auch hier zum Erhalt der Gesundheit bei, heißt es in einer Pressemitteilung. Bürgermeister Max-Dieter Schneider bedankte sich nicht nur für den Geldbetrag, sondern lobte auch bei dieser Gelegenheit den Steigerwaldklub für die Markierung und Beschilderung der Wanderwege. Der Markt Ebrach kann deshalb sehr gute Rund- und Fernwanderwege vorweisen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!