• aktualisiert:

    Grettstadt

    25 Jahre im öffentlichen Dienst

    Katja Wolz ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst. Foto: Ruth Volz

    Bürgermeister Ewald Vögler, Personalratsvorsitzende Karin Lommel und Geschäftsführer Jürgen Markert gratulierten der Leiterin der Kindertagesstätte Storchennest in Grettstadt Katja Wolz zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Die Schwebheimerin leitet die Kita als Nachfolgerin von Ulrike Brand seit Oktober 2018. Davor war Katja Wolz 24 Jahre in der Caritas Kindertageseinrichtung Liborius Wagner in Schonungen tätig. 1990 hatte Katja Wolz hier ihr einjähriges Praktikum bei ihrer Ausbildung zur Erzieherin absolviert. Nach Abschluss der Schule kehrte sie wieder in die Kindertageseinrichtung nach Schonungen zurück. Zum Oktober 2018 wechselt Katja Wolz als Leitung in die Kindertagesstätte "Storchennest" der Gemeinde Grettstadt. Dort fand sie neue Herausforderungen. Die Kita mit vier Regelgruppen, zwei Krippengruppen und zwei Hortgruppen zur Schulkindbetreuung soll demnächst mit zwei weiteren Krippengruppen erweitert werden. Darüber hinaus gibt es im Gemeindegebiet drei weitere Regelkindergartengruppen in den Ortsteilen Ober- und Untereuerheim, deren Zusammenarbeit es zu managen gilt. Die Kindergärten sind ein wichtiger Baustein des Gemeindelebens hob Bürgermeister Ewald Vögler hervor. Katja Wolz war unsere Wunschkandidatin in der Leitungsfunktion. Sie hat neue Ideen und Veränderungen mitgebracht, die nun Schritt für Schritt umgesetzt werden sollen. Wolz bedankte sich für die Wertschätzung. In ihrem 25-jährigen Berufsleben habe sie einen großen Wandel mitgemacht und viel erlebt, blickte sie zurück. Gemeindemitarbeiter aus Verwaltung und Kitas gratulierten. Zum Foto stellten sich (von links): Geschäftsleiter Jürgen Markert, Personalratsvorsitzende Karin Lommel, Kita-Leiterin Katja Wolz und Bürgermeister Ewald Vögler.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!