• aktualisiert:

    Geldersheim

    850 Euro Spende für Kinderklinik am Mönchberg

    Im Bild von links: Monika Rödemer (Vorsitzende des Gesang- und Musikvereins Geldersheim), Simon C. Kuttenkeuler (Vorsitzender Kinderklinik am Mönchberg) Gabriele Lenz und Rosemarie Sahlender (Katholischer Frauenbund Geldersheim). Foto: Gabriele Lenz

    Beim Katholischen Frauenbund Geldersheim ist es seit vielen Jahren gute Tradition, bei der jährlichen Adventsfeier, Spenden für eine soziale Einrichtung in der Region zu sammeln, heißt es in einer Pressemitteilung. In diesem Jahr entschied sich der Vorstand für den Verein Kinderklinik am Mönchberg, der 1907 vom Katholischen. Frauenbund zunächst als Säuglingsheim gegründet wurde und sich seitdem nachhaltig für die bestmögliche medizinische Betreuung von Kindern einsetzt. Die Sammlung des Frauenbundes ergab 550 Euro. Die Vorsitzende des Gesang- und Musikvereins,  Monika Rödemer sammelte bei den Ausstellern des Kirchgadenadvents   300 Euro, die dem gleichen Zweck zu Gute kommen. So konnten 850 Euro an den Vorsitzenden des Vereins, Simon C. Kuttenkeuler, übergeben werden. Durch Spenden wird in der Klinik eine Vielzahl von Projekten ermöglicht, wie Musik-Therapie, Maltherapie, Besuche der Klinikclowns oder zusätzliches Personal für die Station Tanzbär. 

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!