• aktualisiert:

    BERGRHEINFELD

    Abgeerntetes Feld brennt

    Die Feuerwehr Bergrheinfeld musste zu einem brennenden Stoppelfeld westlich der Staatsstraße 2270 ausrücken. Das Feuer wurde durch spielende Kinder ausgelöst, teilt die Polizei mit.

    Am Donnerstagnachmittag gegen 17.40 Uhr war die Brandmeldung bei der Leitstelle eingegangen. Die Feuerwehrleute hatten keine größeren Probleme, das auf einer Fläche von zirka 70 auf 4 Meter brennende Stoppelfeld zu löschen.

    Die Brandmeldung ging von den beiden zwölfjährigen Buben aus, die zuvor auf dem Feld mit einem Sturmfeuerzeug hantiert hatten. Dabei lösten sie das Feuer aus. Vom Grundstückseigentümer wurde kein Schaden geltend gemacht.

    Bearbeitet von Robert Stöckinger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!