• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Anand Anders und der Blick für das Detail

    Foto: Anand Anders

    Eine Fotoausstellung von Anand Anders findet vom 23. Oktober bis zu den Weihnachtsferien am Bayernkolleg Schweinfurt im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst im Gang“ statt, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Titel der Ausstellung lautet: „Ereignisse im Fokus“. Die Ausstellung wird am 23. Oktober um 11 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Anand Anders ist als freier Fotograf für die Mediengruppe Main-Post tätig. Er stammt aus Sri Lanka und machte dort eine Fotografie-Lehre. Später arbeitete er als freier Fotojournalist für englischsprachige Tageszeitungen. 1984 kam er nach Deutschland und fing zunächst als Fotolaborant bei der Main-Post in Bad Neustadt/Saale an. Kurz danach wurde er als Sportfotograf von der Lokalsport-Redaktion eingesetzt. Seine große Stärke war schon damals der Blick für das Detail. Die Aufnahmen der Randerscheinungen auf den Sportplätzen stießen auf großes Interesse.  Im Lauf der Jahre wurden seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. 2014 bekam er den ersten Preis des bundesweit ausgeschriebenen Veltins-Lokalsportpreises. Dieses Bild von Anand Anders mit dem Titel „Novembernebel“ wurde 2017 als bestes Pressefoto von Unterfranken in der Kategorie "Umwelt und Energie" prämiert.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!