• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Arzt-Patienten-Seminare im Leopoldina

    Im Mai veranstalten die Kliniken des Leopoldina-Krankenhauses Schweinfurt laut Pressemitteilung wieder eine Vielzahl von Arzt-Patienten-Seminaren. Am Montag, 6. Mai, findet von 19.30 bis 21 Uhr die Veranstaltung "Wir bekommen ein Kind" der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe statt. Chefarzt Professor Dr. Michael Weigel und die leitenden Hebammen Christine Ewers und Martina Fiedler informieren dabei über Wissenswertes bei Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (inklusive einer Kreißsaalführung).

    Am Dienstag, 14. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr informiert  Dr. Matthias Blanke (Chefarzt) über neue Therapiekonzepte und Operationsmethoden zur Behandlung der Schulter Orthopädie, Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie. Am Donnerstag, 16. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr findet die Infoveranstaltung "Psychische Traumatisierung – Folgen und Behandlungsmöglichkeiten"statt. Referent ist Oberarzt Dr. Hans-Albrecht Schmid, Klinik für Psychosomatik. "Chirurgie der kleinen Schnitte – Darmoperation in Schlüssellochtechnik" folgt am Dienstag, 21. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr. Referent ist Chefarzt Professor Dr. Detlef Meyer.

    Alle Veranstaltungen finden, soweit nichts anderes angegeben ist, bei freiem Eintritt im Leopoldina-Krankenhaus statt. Bitte beachten Sie vor Ort die Wegweiser.

    Bearbeitet von Lena Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!