• aktualisiert:

    LÜLSFELD

    Auf geht‘s zur Lülsfelder Kirchweih

    Am Wochenende ist in Lülsfeld Kirchweih. Hierzu lädt der SV Germania ein. Es gibt Aktivitäten im Sportheim und im Waldstadion.

    Los geht es am Samstag, 8. September, um 16 Uhr am Sportplatz mit dem Jugendpokalspiel SG Frankenwinheim/Rimbach/Lülsfeld gegen SG Altmainschorn. Am Abend ist um 19 Uhr das große Schafkopfturnier, zu dem alle Lülsfelder und alle Freunde der SG Rimbach-Lülsfeld eingeladen sind. Die Startgebühr von neun Euro beinhaltet auch entweder Bratwurst mit Kraut oder – für Vegetarier – einen Käseteller. Auch „Nichtkarter“ sind herzlich willkommen.

    Am Sonntag, 9. September, von 11 bis 14 Uhr gibt es im Sportheim den fränkischen Mittagstisch. Tischreservierungen sind für 11 oder 13 Uhr möglich (täglich ab 18 Uhr unter Tel. 0 93 82/9 05 36). Kaffee und Kuchen werden ab 15 Uhr in der Eventhalle am Sportplatz angeboten. Gleichzeitig ist das Fußball-Kreisklasse-Punktspiel zwischen der SG Rimbach-Lülsfeld und der SG Röthlein-Schwebheim. Ab 17 Uhr ist die warme Küche im Sportheim wieder aktiv. Und um 18 Uhr findet dort die Verabschiedung der drei Lülsfelder Traktorfahrer statt, die am Montagmorgen zum Großglockner aufbrechen. Otmar Haubenreich, Robert Landauer und Reinhard Peppel nehmen mit ihren Oldtimer-Bulldogs Reisestrapazen auf sich.

    Sie verpassen somit aber am Montag, 10. September, die warme Küche im Sportheim (von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr). Und angesagt sind am Montag auch Schafkopfkarten oder Waddeln.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!