• aktualisiert:

    SCHONUNGEN

    Aus Dankbarkeit für die Krippenräume gespendet

    1000 Euro spendete Albin Gock an die Kindertageseinrichtung Liborius Wagner. Dafür gab es ein buntes Dankeschön. Foto: Rita Steger-Frühwacht

    Seit einiger Zeit sammelt die Kindertageseinrichtung Liborius Wagner in Schonungen Spenden für die Aktion „Auch Kleine wollen HOCH hinaus“.

    Zusätzlich wurden schon CDs von den Kindern aufgenommen, und es wurden eine Kinderdisco und ein Benefizlauf veranstaltet.

    Jetzt konnte die Leiterin der Einrichtung, Katja Wolz, eine Spende von 1000 Euro von Albin Gock entgegen nehmen.

    „Ich hab‘ mal darüber nachgedacht, dass ich verhältnismäßig bei guter Gesundheit so alt geworden bin.“ Deshalb unterstützt der 87-Jährige diese soziale Einrichtung mit einem Geldbetrag, aber auch, weil für die drei neuen, im Bau befindlichen Krippenräume ein besonderes Kletter- und Spielgerät aus Eigenmitteln beschafft werden muss. Dieses kostet 60 000 Euro.

    „Aber wir haben schon 18 150,27 Euro zusammen“, berichtet Katja Wolz und zeigt sich zuversichtlich, dass es doch noch „irgendwie“ finanziert werden kann.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!