• aktualisiert:

    SCHONUNGEN

    Aus Schonungen

    Vergabe: Die neue Trafostation am künftigen Schulzentrum der Gemeinde wurde für 1101 Euro brutto vergeben.

    Sperrung: Die Holzbrücke, die über den Schindlersgraben in Mainberg führt, ist marode und wurde von der Gemeinde gesperrt. Im Rahmen einer Feuerwehrübung ist geplant sie zurückzubauen und einen neuen Weg durch die Schlucht anzulegen.

    Grundschule: Bis zum November soll ein Raumaufteilungsplan für die neue Grundschule vorliegen, über den der Gemeinderat dann entscheiden wird. Geprüft wird auch, ob die geplante Photovoltaikanlage gemeinsam mit dem Energieprojekt der ÜZ Lülsfeld erstellt werden kann.

    Feuerwehr: Weil in den Gemeindeteilen Reichmannshausen und Löffelsterz erst einmal neue Gerätehallen für die Freiwillige Feuerwehr entstehen sollen, wird die Anschaffung eines Tragkraftspritzenfahrzeugs für Forst vorgezogen.

    Dorferneuerung: Knapp 70 Bürger beteiligten sich an der Ortsbegehung von Hausen, bei der die Dorferneuerung besprochen wurde. Der Kanal wird nicht wie ursprünglich geplant nur bis zur Kirche erneuert, sondern auch der Stichkanal die Kirchgasse hinauf.

    Industriedenkmal: Die Trafostation in Mainberg, deren Abriss der Rat bereits beschlossen hatte, ist laut Aussage von Thomas Gunzelmann vom Landesamt für Denkmalpflege ein Industriedenkmal. Ihr Erhalt wird nun geprüft.

    Städtebauförderung: Gute Nachrichten hatte Bürgermeister Stefan Rottmann für Mainberg. In einem Gespräch mit der Regierung von Unterfranken wurde ihm signalisiert, dass der Ortsteil in die Städtebauförderung aufgenommen werden könnte. In diese Maßnahme soll dann auch das Denkmalschutzkonzept einfließen.

    Schadensanalyse: Die Gemeinde wurde für die nötige Generalsanierung der Turnhalle an der Realschule nicht ins Kommunale Investitionsprogramm Schulinfrastruktur aufgenommen. Der Rat beauftragte deshalb erst einmal ein Architekturbüro mit der Erstellung einer Schadensanalyse.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!