• aktualisiert:

    SENNFELD

    Aushängeschild für die Gemeinde

    Amtierender Bürgermeister Helmut Heimrich (links) ehrte die erfolgreichen Sportler mit ihren Trainern und Betreuern. Es gratulierten die Gemeinderäte vom Jugend- und Sportausschuss Christian Birkmeyer, Oliver Schulze, Helga Jurisch und Peter Knieß sowie dritter Bürgermeister Jürgen Bandorf an. Foto: Klemens Vogel

    Traditionell ehrt die Gemeinde Sennfeld ihre erfolgreichen Sportler. Amtierender Bürgermeister Helmut Heimrich hatte dazu ins Rathaus eingeladen.

    In seiner Laudatio hob er hervor, dass die Geehrten durch ihre 2016 erbrachten Leistungen ihr Können deutlich unter Beweis gestellt haben. Ihr vorbildliches Engagement habe zu Sieg und Erfolg geführt. Das verdiene Anerkennung.

    So wurde die SG Franken 06 Jugend 15 im Korbball/Feldrunde Meister der B-Klasse. Zum Team gehörten Lucie Rohe, Lena Weidner, Mia Rabold, Marie Kaiser, Mia Wolfrum, Beatrice Ixmeier, Lisa Amling, Holvey Taylor, Marie Lunz und Laura Kestler.

    Selina Schmidt von der Ju-Jutsu-Abteilung der SG Franken 06 gewann in der Altersklasse U18 die Süddeutsche Meisterschaft.

    Beim Sennfelder Schützenverein gewann die Vorderlader Mannschaft die Gaumeisterschaft mit Jürgen Bandorf, Alexander und Werner Limbach. Bandorf siegte bei der Gaumeisterschaft Vorderlader Gewehr. Bei der Gaumeisterschaft „Vorderlader Pistole“ belegten Werner Limbach den zweiten, Bandorf und Alexander Limbach jeweils den dritten Platz.

    Bei der Gaumeisterschaft im Luftgewehr sicherten sich Robin Grießemer (Junioren) und Carina Rinder (Juniorinnen) jeweils den zweiten Platz und Jonas Grießemer (Jugend) den dritten Platz.

    Uwe Lang (Motorsportclub Sennfeld) siegte beim Deutschen Motorsportbund-Automobil Bergcup für Sportwagen.

    Gerhard Thumer (Behinderten- und Versehrtensportverein der TG Schweinfurt) belegte bei der Bayerischen und Deutschen Meisterschaft im Kegeln Classic den ersten Platz in der Seniorenklasse 6 a Herren.

    Johann Habenstein, der im Faustball für den Bundesligisten TV Oberndorf spielt, wurde mit der U18-Nationalmannschaft Weltmeister im Faustball. Janne Habenstein gewann mit der U14-Bayernauswahl im Faustball bei der Deutschen Meisterschaft der Mitgliedsverbände die Goldmedaille.

    Durch ihr vorbildhaftes Auftreten und ihre Leistung hätten alle Geehrten den Namen der Gemeinde würdig vertreten, sagte Heimrich.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!