• aktualisiert:

    SULZDORF

    Auto vorsätzlich beschädigt

    Auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Straße „Lehmgrube“ in Sulzdorf wurde ein Auto vorsätzlich beschädigt. Zum Täter gibt es noch keine Hinweise. Am Montag um 15.45 Uhr stellte dort der Nutzer eines schwarzen Seat Leon sein Fahrzeug in einer aufgezeichneten Parkbucht ab. Als der Mann etwa eine halbe Stunde später zum Seat zurückkam, wies dieser eine frische Beschädigung auf. Über dem hinteren rechten Radlauf prangern jetzt diverse Lackkratzer. Der Schaden wird mit 1000 Euro angegeben.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!