• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Autoscheibe eingeschlagen und Werkzeuge gestohlen

    Langfinger waren in Schweinfurt am Wochenende unterwegs. Zwischen Freitag und Samstag hat ein Unbekannter an einem im Heckenweg 1 geparkten BMW X1 die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen und verschiedene Elektrowerkzeuge sowie einen Werkzeugkoffer gestohlen. Am Auto entstand ein Sachschaden von 50 Euro. Die entwendeten Sachen haben einen Wert von 1100 Euro. Ebenfalls zwischen Freitagabend und Samstagmittag wurde an einem grauen Opel am Friedhof in Schweinfurt die Seitenscheibe eingeschlagen, allerdings nichts entwendet. Den Schaden beziffert die Polizei auf 200 Euro. Am Samstag zwischen 11.45 und 12.15 Uhr ereignete sich ein dritter Vorfall. Aus einem unverschlossen Wagen in der Friedhofstraße wurden zwei Handys im Gesamtwert von 50 Euro gestohlen. Hinweise in allen Fällen an die Polizeiinspektion Schweinfurt, (09721) 2020.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!