• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Betäubungsmittel bei Kontrollen aufgefunden

    Am Donnerstag, gegen 20.50 Uhr, wurde laut Polizeibericht in Schweinfurt ein 25-jähriger Mann an der Uferstraße einer Personenkontrolle durch die Polizei unterzogen. Dieser war so nervös und zeigte drogenbedingte Ausfallerscheinungen, dass er nach Betäubungsmitteln durchsucht wurde. In seiner Unterhose versteckt konnte dann eine größere Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!