• aktualisiert:

    Donnersdorf

    Betrunken am Steuer: Polizei stoppt Autofahrer

    Am Donnerstagnachmittag hielt eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen in der Hauptstraße von Donnersdorf einen Autofahrer an. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss sein Fahrzeug führte. Da der durchgeführte Alkoholtest einen Wert über 0,5 Promille anzeigte, musste er sein Fahrzeug stehen lassen. Der Mann muss nun laut Polizei mit einem Monat Fahrverbot und einem Bußgeld von 500 Euro rechnen.

    Am Donnerstagnachmittag hielt eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen in der Hauptstraße von Donnersdorf einen Autofahrer an. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss sein Fahrzeug führte. Da der durchgeführte Alkoholtest einen Wert über 0,5 Promille anzeigte, musste er sein Fahrzeug stehen lassen. Der Mann muss nun laut Polizei mit einem Monat Fahrverbot und einem Bußgeld von 500 Euro rechnen.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!