• aktualisiert:

    HERLHEIM

    Bewegenden Gottesdienst gefeiert

    Die Herlheimer und Kolitzheimer Teilnehmerinnen der Wallfahrt. Foto: Pfister

    Mehr als 1500 Frauen aus der gesamten Diözese Würzburg trafen sich zur Diözesanwallfahrt bei der Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Limbach zwischen Eltmann und Sand.

    Bei wunderschönem Wetter feierten sie zusammen einen bewegenden Gottesdienst im Freien, wobei der geistliche Beirat, Pfarrer Bernhard Stühler, der Hauptzelebrant war. Für den Weg dorthin hatte der Frauenbund Herlheim einen Bus für 70 Wallfahrerinnen aus Herlheim, Ober- und Unterspiesheim, Gernach, Kolitzheim, Stammheim, Heidenfeld sowie Grafenrheinfeld und Bergrheinfeld organisiert.

    Am Nachmittag ging es nach Haßfurt zu einer Stadtführung. Vor der Heimfahrt kehrten die Frauen im Gasthaus Göller in Zeil ein. Im Bild die Herlheimer und Kolitzheimer Teilnehmerinnen der Wallfahrt.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!