• aktualisiert:

    LÜLSFELD

    Blitz entzündet Acker

    Bei dem heftigen Gewitter, das in der Nacht zum Donnerstag gegen 3 Uhr über die Region Gerolzhofen hinwegzog, löste mutmaßlich ein Blitzschlag in Lülsfeld einen Flächenbrand im Bereich hinter dem ehemaligen Kloster aus. Die Integrierte Leitstelle Schweinfurt alarmierte per Sirenen die Feuerwehren aus Lülsfeld und Frankenwinheim sowie über Funkwecker die Feuerwehr Gerolzhofen. Die Wehren mussten aber nicht mehr eingreifen, weil der Starkregen die Flammen offenbar schon abgelöscht hatte.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!