• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Brunnen hat sich österlich herausgeputzt

    Über 600 bunt bemalte Eier schmücken den Brunnen in der Burggasse in der Gemeinde Zürch. Foto: Gerhard Witzleben

    Über 600 bunt bemalte Eier und üppiger Grünschmuck zieren den Brunnen in der Zürcher Burggasse, direkt neben dem "Schweinehirten". Wie jedes Jahr zu dieser Zeit habe der Bürgerverein Gemeinde Zürch 1900 das Schmücken übernommen, wie aus einem Presseschreiben hervorgeht.

    Zwölf Helferinnen und Helfer hätten dabei in je drei Stunden Arbeit, aber vor allem mit viel Liebe zum Detail, einer der am längsten in Schweinfurt bestehenden Osterbrunnen geschaffen.

    Bis zum 27. April kann der Osterbrunnen besucht und natürlich auch fotografiert werden. 

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!