• aktualisiert:

    Werneck

    Bühne frei für Musik und Tanz

    Einen Nachmittag wie im Morgenland für Senioren. Foto: E. Streit

    Einen Nachmittag wie im Morgenland können die Senioren des Marktes Werneck am Freitag, 1. März 2019 erleben. In der Turnhalle der Mittelschule Werneck heißt es ab 14 Uhr Bühne frei für Musik und Tanz, Heiteres und Märchenhaftes, so eine Mitteilung. Die Damen von „Moonas Tanztraum Oriental“ unter der Leitung von Eva Streit zaubern märchenhaftes Flair in die Turnhalle. Sein ungewöhnliches Saiteninstrument, die „Dambora“, bringt der junge Hassan Hesam aus Afghanistan mit auf die Bühne und Wolfgang Müller komplettiert die musikalische Seite des Nachmittages mit orientalisch angehauchten Schlager-Melodien, die eine Brücke zwischen Morgen- und Abendland schlagen. In gewohnt pointierter Art führt Hans Driesel durch das Programm und erzählt von den Streichen des Nasreddin Hodscha, dem türkischen Till Eulenspiegel. Das Team des Seniorenkreises Werneck rund um Stefanie Reith sorgt auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 22.2.19 unter Tel. 09722/2262 im Rathaus Werneck möglich.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!