• aktualisiert:

    Hambach

    Bürgermedaille für besondere Verdienste

    An verdiente Ehrenamtliche wurde die Bürgermedaille in Hambach verliehen. Im Bild von links: Zweiter Bürgermeister Peter... Foto: Erich Valtin

    "So funktioniert Gemeinschaft", lobte Bürgermeister Willi Warmuth. Bei einem eigenen Ehrenabend in Hambach wurden herausragende Vertreter des kommunalen Ehrenamts mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

    Die Holzhäuserin Anni Sittler engagiert sich seit vielen Jahren mit Organisationstalent für die Dorfgemeinschaft, in zahlreichen Vereinen, bei der "Holzhäuser Faschingsgaudi" (HoFaGa), für Senioren, das "Haus der Bäuerin" oder die Bürgerstiftung. "Ein Segen für Holzhausen", so Warmuth.

    Roland Krapf ist Mitbegründer der Freien Wähler Dittelbrunn, die er viele Jahre geleitet hat. 17 Jahre lang war er Gemeinderat, außerdem zweiter Bürgermeister mit Verantwortung etwa beim Neubau des "Marienbachzentrums". Als Jugendbeauftragter zählte Krapf zu den Gründern des Jugendtreffs.

    Karlheinz Fischer repräsentiert das Ehrenamt in Pfändhausen: Gewürdigt wurde er für viele Jahre Kirchenmitarbeit und Messnerdienst ebenso wie für den Einsatz bei der Kriegsgräbersammlung, im Soldaten- und Reservistenkreisverband, im Vorstand der Eigenheimer, als Mitglied des Pfarrgemeinderats und weiterer Vereine. Hinter unzähligen Nikolausauftritten für Kinder und Senioren verbarg sich Karlheinz Fischer.

    Nicht zuletzt wurde Peter Halbig geehrt, schon 40 Jahre lang Zugpferd beim Hambacher Carnevals-Verein. Seit 2010 ist Halbig HCV-Präsident und als "Till vom Hamich" ein weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannter, hochprämierter Büttenredner. Anders als "Gemeindediener Pppaul" geriet Halbig bei der Ehrung nicht ins Stottern: In dieser Rolle gibt er Einblicke hinter die Rathaus-Kulissen, so auch in diesem Jahr. Erfolgreiche Arbeit im Sportverein, die Organisation von Kulturveranstaltungen, Mitarbeit an der 750 Jahr-Feier Hambachs oder die Kirchweihzeitung sind nur einige weitere Verdienste des ehemaligen Reisebüro-Inhabers. 

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Anmelden