• aktualisiert:

    SCHWEINFURT

    Bummeln und Kunst shoppen

    Eine bunte Mischung ganz unterschiedlicher Objekte wird im Kunst-Kaufhaus angeboten.
    Eine bunte Mischung ganz unterschiedlicher Objekte wird im Kunst-Kaufhaus angeboten. Foto: Kulturpackt

    Zum sechsten Mal wird es in Schweinfurt ein temporäres Kunst-Kaufhaus geben – diesmal mitten in der Innenstadt, nur einen Steinwurf vom Marktplatz entfernt, in der Rückertstraße 8. In diesem großen Gebäude, bekannt als früheres Musikhaus Kreuzinger, besteht für rund 30 Künstler die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren und an den Besucher zu bringen.

    Im luftigen offenen Innenraum werden auf mehreren Ebenen unter dem Motto „Bummeln, schauen, Kunst shoppen“ neun Tage lang Hunderte Bilder, Skulpturen, Objekte, Grafiken und Fotografien angeboten, von klassisch bis experimentell, von realistisch bis abstrakt, vom kleinen Lesezeichen bis zum großformatigen Ölgemälde.

    Der Charakter der Kunstschau, die vom Schweinfurter Verein KulturPackt veranstaltet wird, soll keine klassische Galerieausstellung sein, sondern ein buntes, abwechslungsreiches Einkaufserlebnis, sozusagen ein Warenhaus für Kunst.

    Die angebotenen Werke reichen dabei vom individuellen Schnäppchen für den kleinen Geldbeutel bis zu repräsentativen Gemälde-Serien z. B. für Arztpraxen oder Plastiken aus Holz, Metall oder Stein. Neben dekorativen Arbeiten sind ebenso auch ungewöhnliche, tiefgründige, politische oder einfach meisterliche Werke zu sehen; eine spannende Bandbreite der hiesigen Kunstszene. Künstler können sich bis zum 27. März bewerben. Jeder Teilnehmer hat vier bis fünf Meter Wandfläche oder Stellfläche (für Skulpturen, Objekte, Tische) zur Verfügung. KulturPackt-Mitglieder werden bei der Auswahl zuerst berücksichtigt.

    Für die Bewerbung kann das Formular über die Homepage www.kulturpackt.de heruntergeladen oder unter kulturpackt@gmx.de oder Tel. (0 97 21) 80 35 77 angefordert werden. Eröffnet wird das Kunst-Kaufhaus als Startschuss für das Kunst-Karrée am gleichen Tag, Samstag, 16. Mai, um 11 Uhr mit musikalischer Begleitung. Danach ist es bis zum So., 24. Mai täglich geöffnet: werktags von 14 bis 18 Uhr, am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Kirsten Mittelsteiner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!