• aktualisiert:

    SCHALLFELD

    Dank für engagiertes Dreierteam

    Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gaby Hofmann (links) und Pfarrvikar Kai Söder verabschiedeten die Seniorenbeauftragte Iren... Foto: Lothar Riedel

    Am Ende des Sonntagsgottesdienstes verabschiedeten Pfarrvikar Kai Söder und die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gaby Hofmann die Seniorenbeauftragte der Schallfelder Pfarrgemeinde, Irene Krätzig.

    Nachdem das Gasthaus Melchior, wo sich die Senioren turnusmäßig zum „Kaffeekränzle“ trafen, beabsichtigt hatte, seinen Wirtshausbetrieb Ende 2012 einzustellen, übernahm Krätzig bereits ab April 2010 mit Bravour die monatliche Zusammenkunft. Regelmäßig am ersten Mittwoch fand der Seniorenstammtisch im Pfarrheim/Gemeindehaus statt.

    Da waren Singstunden, Tanzgruppenaufführungen, Lichtbildervorträge und auch Spielenachmittage angesagt. Und wenn im Pfarrheim keine Senioren anzutreffen waren, befand sich die 15- bis 25-köpfige Gruppe auf einem Bildungs- oder Unterhaltungsausflug in der Umgebung. Ideenreich, amüsant und unterhaltsam war Krätzigs Seniorenprogramm und erhielt dafür immer wieder lobende Worte. Gaby Hofmann lobte in Ihrer Ansprache das emsige Team mit Magda Mack und Inge Pniok für die Stärkung aus der kleinen Küche und die aufwändige Hintergrundarbeit.

    Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende wies daraufhin, dass die Stelle der Seniorenbeauftragten noch frei sei und Interessenten sich bei Gaby Hofmann melden sollen. Innerlich sehr bewegt, konnte Irene Krätzig nur eine verkürzte Ansprache halten.

    Die Kirchenbesucher dankten dem engagierten Dreierteam und insbesondere Irene Krätzig mit langem Applaus und Geschenken.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!