• aktualisiert:

    WERNECK

    Den Spaß am Lesen wecken

    Interaktives Vorlesen macht viel Spaß! Eine Familienpatin mit einem mehrsprachigen Bilderbuch in Aktion. Foto: Karin Schauer

    Das Team der Lesepaten in Werneck soll vergrößert werden. Wer bei den Mittelschülern den Spaß am Lesen wecken und deren Sprache und Ausdruck fördern will, der ist jederzeit willkommen. Die Lesepaten haben die Wahl zwischen Gruppen- und Einzelbetreuung und kommen wöchentlich einmal vormittags für ein bis zwei Stunden in die Schule.

    Folgende Voraussetzungen sollte man als Lesepate mitbringen: Man sollte gerne lesen und sprachgewandt sein, geduldig zuhören und Wissen vermitteln können, aktiv die Integration fördern wollen und gerne Zeit mit Kindern verbringen.

    Kontakt: Freiwilligenagentur GemeinSinn, Tel. (0 97 21) 9 49 04 27 oder E-Mail: info@freiwilligenagentur- gemeinsinn.de

    Bearbeitet von Jochen Jörg

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!