• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Der Eisenkopf im Gotikmuseum

    Am Donnerstag, 10. Oktober, 19 Uhr, hält Andrea Brandl einen Vortrag im Museum "Kunst und Geist der Gotik" in der Johanniskapelle. Thema ist „Moderne Kunst und der sakrale Geist der Gotik – Ein Widerspruch?“. Anlass ist, dass das Museum Johanniskapelle in diesem Jahr beim Kunsttausch einiger unterfränkischer Museen mit dabei ist.

    Im Rahmen des Projekts leiht die Kunsthalle Schweinfurt einen Eisenschädel, gestaltet von Norbert Kleinlein, dem Museum Johanniskapelle aus. Im sakralen Raum der Johanniskapelle in Gerolzhofen wird Brandl, die Leiterin der Kunsthalle, diesen näher erläutern. Der abstrahierte moderne Eisenkopf bildet auf den ersten Blick einen starker Kontrast zum naturalistisch geprägten, gotischen Figurenprogramm und dem Thema „Frömmigkeit“. Der Eintritt ist frei. 

    Bearbeitet von Klaus Vogt

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!