• aktualisiert:

    GOCHSHEIM

    Die Herzen der Menschen erreicht

    Bei der Spendenübergabe: die kleine Abordnung des Chors JoY mit Generalvikarin Sr. Herigard Schneider (links) und Chorle... Foto: Bernd Vogel

    Der Chor JoY aus Gochsheim wurde volljährig – also 18 Jahre alt – und feierte dies mit einem Benefizkonzert für die Mission der Erlöserschwestern in Tansania, heißt es in einer Pressemitteilung. Als besonderer Gast sang der Chor „Bridge to a Prayer“ mit einer Hingabe, die die Konzertbesucher mitriss.

    Im ersten Teil ließ sich das Publikum in einer Präsentation nach Tansania entführen und konnte sehen, was die Schwestern dort bis heute alles bewirkt haben. Der Chor JoY untermalte die Präsentation mit passenden Liedern.

    Die beiden Chöre erreichten die Herzen der Menschen. Es kam ein Spendenbetrag von 1889,60 Euro zusammen, den der Chor JoY auf die symbolische Summe von 2018 Euro aufstockte.

    Kürzlich übergab nun eine kleine Abordnung des Chores den symbolischen Scheck für die Schule in Chamazi der Generalvikarin Sr. Herigard Schneider im Mutterhaus der Erlöserschwestern in Würzburg. Nach einem kleinen Konzert luden die Schwestern zu kühlen Getränken und Eis ein.

    Bearbeitet von Jochen Jörg

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!