• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    "Die Pusteblume" - Das Festival für Kinder

    Das Gerolzhöfer Freibad-Gelände wird im Rahmen „Der Pusteblume“ in eine kunterbunte Spielwiese verwandelt. Foto: Torsten Feig

    Und das alles mit vollem Karacho und nicht nur geradeaus, sondern rund um das Außengelände des Geomaris. Denn „Das Karussell e.V.“ lädt am 14. und 15. September zum zweiten Mal zu einem Wochenende rund um das, mit dem und für das Kind ein. So der Wortlaut einer Pressemitteilung.

    Weiter heißt es in der Mitteilung: Nachdem schon im vergangenen Jahr das Gerolzhöfer Freibad-Gelände im Rahmen „Der Pusteblume“ in eine kunterbunte Spielwiese verwandelt wurde, wird auch heuer gezaubert, gebastelt, musiziert und sich gefreut, "dass die Feen fliegen!" Da „Die Pusteblume“ zudem der Auftakt zur „Woche der Nachhaltigkeit Gerolzhofen“ ist, ist es ein großes Anliegen, Essen, Trinken und das gesamte Festival in diesem Sinne bewusst und liebevoll zu gestalten. Wer Lust hat, hierbei zu unterstützen und mitzuwirken, schreibe eine E-Mail an: info@das-karussell.org

    Alle Familien und Familien-Menschen sind eingeladen, am Samstag, 14. September, ab 14 Uhr eine schöne Zeit zu haben und es sich einfach gut gehen zu lassen. Zusammen mit Musikern und Schauspielern, dem Zauberer ZaPPaloTT und dem bunten Team des Vereins „Das Karussell e.V.“ wird die Welt gemacht, "widde widde" sie allen gefällt. Dieses Motto gilt auch für die Besucher. Wer also verkleidet kommen möchte, kann und soll das natürlich tun – nur Mut!

    Zudem sind alle kleinen und großen Kinder herzlich eingeladen, beim Familien-Konzert am Samstag um 18.30 Uhr dabei zu sein und mitzuwirken. Dafür werden auf dem Festival-Gelände Rasseln und andere Recycling-Instrumente, unter anderem aus Kronkorken, Stöcken und Klopapier-Rollen, gebastelt.

    Der fantasievoll bemalte Freibad-Hintereingang und das ehemalige Freibad-Kiosk werden auch in diesem Jahr wiederbelebt, um kleine und große Gäste willkommen zu heißen und mit kulinarischen Köstlichkeiten zu versorgen.

    Das bunte Programm im Überblick - Samstag, 14. September: 14 Uhr Einlass und Beginn; 14.30 Uhr Auftakt mit dem Ensemble „Das Karussell“; 15 Uhr Zauberer ZaPPaloTT und das Gespenst aus der Gießkanne; 18.30 Uhr Familienkonzert mit Caro Auer und Profi-Musiker Christoph Müller-Bombart.

    Sonntag, 15. September: 10.30 Uhr Beginn; 11 Uhr Familien-Meditation; 12 Uhr Mittagessen „Kloß mit Soß“; 14 Uhr Kindertheater „Ritter Levi“; 15.30 Uhr Abschluss Zeremonie.

    Aktionen auf dem Festival-Gelände: Eugen Art´s Baumhaus; Malort und Kinder-Schminken; Vorlesen; Tee Lounge; Riesen-Seifenblasen; Capoeira-Einführung für Groß und Klein; Levi´s Ritterzelt; Recycling-Instrumente bauen; Basteln mit Naturmaterialien; Kleidertausch für Kinder und Jugendliche (Jeder darf soviel mitnehmen, wie er mitbringt, maximal zehn Teile).

    Tageseintritt für große Gäste: fünf Euro an der Tageskasse, Kinder: frei; Veranstaltungsort: Freibad-Gelände Geomaris, Dingolshäuser Straße 2, Gerolzhofen; Samstag von 14 bis 20 Uhr, Sonntag von 10.30 bis 16 Uhr; Programm und weitere Infos im Internet unter www.das-karussell.org/pusteblume

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden