• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Die große Haushaltsbefragung in Sachen Gesundheit startet

    Ab dem Wochenende (1. bis 3. November) startet laut einer Pressemitteilung die große Haushaltsbefragung in Sachen Gesundheit. Rund 37 000 Haushalte in Stadt und Landkreis Schweinfurt werden von der Gesundheitsregionplus Stadt und Landkreis Schweinfurt angeschrieben und gebeten an der anonymen Befragung teilzunehmen. Parallel steht die Leiterin der hiesigen Geschäftsstelle der Gesundheitsregion, Anja Lehmeyer, ab Montag, 4. November, bei sieben Vor-Ort-Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt für Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

    Seit Juli 2019 sind Stadt und Landkreis Schweinfurt gemeinsam Gesundheitsregionplus. Ziel des öffentlich geförderten Projektes ist es, den Gesundheitszustand der Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung in der Stadt und im Landkreis weiter zu verbessern und den Bedarfen entsprechend zukunftsfähig zu gestalten. Doch was sind überhaupt die Bedarfe der Bürgerinnen und Bürger? Wie zufrieden sind sie mit der regionalen Gesundheitsvorsorge? Um das herauszufinden läuft nun die große Umfrage mit einem übersichtlichen Fragebogen. Bis 15. November kann dieser anonymisiert kostenfrei zurückgeschickt beziehungsweise in einer Sammelbox in den Rathäusern oder den Briefkästen an den Rathäusern eingeworfen werden.

    Zu den parallel zur Haushaltsbefragung stattfindenden Vor-Ort-Terminen sind die Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis ebenfalls herzlich eingeladen. Die Bürger können die Termine wahrnehmen ganz gleich aus welchen Orten sie in Stadt und Landkreis Schweinfurt kommen.

    Die Termine im Überblick:

    Montag, 4. November, für die Allianz Oberes Werntal im Rathaus Bergrheinfeld 9 bis 12 Uhr und im Rathaus Euerbach 13 bis 15 Uhr? Dienstag, 5. November, für die Allianz Region MainSteigerwald im Altstadtbüro Gerolzhofen 9 bis 12 Uhr und im Rathaus Wipfeld 13.30 bis 15 Uhr.
    Mittwoch, 6.November, für die Allianz Schweinfurter Oberland im Rathaus Schonungen 9 bis 12 Uhr.
    Donnerstag, 7. November, für die Allianz Schweinfurter Mainbogen im Rathaus Grafenrheinfeld (Allianzbüro) von 15 bis 17.15 Uhr.
    Freitag, 8. November, für die Stadt Schweinfurt im Rathaus Foyer 9 bis 14 Uhr.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Fotos

      Kommentare (1)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!