• aktualisiert:

    SENNFELD

    Dieb hat in Firma leichtes Spiel

    Eine Unaufmerksamkeit der Bediensteten hat ein Dieb ausgenutzt. Er stahl in Sennfeld in einer Firma in der August-Borsig-Straße eine Geldbörse, eine Geldkassette und einen Autoersatzschlüssel. Der Beutewert wird auf etwa 315 Euro beziffert. Die Tat dürfte sich am Dienstag während der Geschäftsöffnungszeiten (8 bis 17 Uhr) zugetragen haben. Während der Geldbeutel offen auf einem Schreibtisch lag, ist die Geldkassette aus einer unverschlossenen Schublade entnommen worden. In dieser Schublade lag auch noch der Ersatzschlüssel für ein Auto, den der Dieb auch mitgehen ließ. In dem Geldbeutel befanden sich unter anderem ein Personalausweis und Bankkarten.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!