• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Dreimal die Note 1,0

    Unser Bild zeigt (von links): Gerhard Schleyer (SKF), Roland Kiesel (Fachbereichsleiter Elektrotechnik) , Rolf Hoffmann (Bereichsleiter KFZ), Franziska Schemmel, André Zimmermann, Thomas Räth (Förderverein) , Markus Birkl, Schulleiter Matthias Paul und Wolfgang Schumm (Dienstleistungszentrum der Bundeswehr). Foto: Kim Emily Leo

    Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr durfte sich die Dr.-Georg-Schäfer-Berufsschule mit ihren erfolgreichen Absolventen freuen. Drei Schüler erreichten die Traumnote 1,0 in ihrem Abschlusszeugnis und wurden dafür mit einem Staatspreis geehrt. Es waren dies die Elektronikerin für Automatisierungstechnik Franziska Schemmel, die bei der SKF lernte. André Zimmermann absolvierte seine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker beim Autohaus Löffler und der frisch gebackene Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik Markus Birkl war Auszubildender am Dienstleistungszentrum der Bundeswehr. In einer kleinen Feierstunde wurde den Absolventen die Urkunde des Bayerischen Kultusministeriums überreicht.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!