• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Dreiste Diebe: Herrenparfüm im Wert von 1300 Euro gestohlen

    Ein besonders dreistes Diebes-Duo entwendete am Samstagvormittag die komplette Auslage einer Herrenparfüm-Marke in einem Drogeriemarkt in der Spitalstraße. Wie die Diebe unbemerkt den Laden verlassen konnten, ist der Polizei noch ein Rätsel. Die fünfzehn geklauten Parfümflaschen hatten nach Angaben der Polizei einen Wert von knapp 1300 Euro.

    Ebenfalls findig, aber weniger erfolgreich war ein 27-jähriger Dieb im Baumarkt in der Rudolf-Diesel-Straße. Er nahm ein Cuttermesser aus der Verpackung und durchschnitt damit die Diebstahlssicherung eines in der Auslage befindlichen Linien-Lasers. Beides steckte er schließlich ein und verließ den Laden, ohne den Kaufpreis in Höhe von knapp 130 Euro zu bezahlen. Der Ladendetektiv hatte den Mann allerdings beobachtet und übergab ihn der Polizei.

    Bearbeitet von Irene Spiegel

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!