• aktualisiert:

    EUERBACH

    Eifrige Bastler für Bienen-Nisthilfen aus Lehm und Stroh

    Bei der Ferienspaßaktion des Obst- und Gartenbauvereins Euerbach bauten Kinder bauten Nisthilfen für Wildbienen, die die... Foto: Birgit Försch

    Eifrig gebohrt, geschraubt und gemischt wurde bei der Ferienspaßaktion des Obst- und Gartenbauvereins Euerbach: Zahlreiche Kinder bauten Nisthilfen für Wildbienen, die die beiden Jugendbeauftragten des Vereins, Angelika Weigand (Zweite von links) und Silke Gernert (hinten), vorbereitet hatten.

    Aus vorgeschnittenen Holzteilen bohrten und schraubten die Kinder zunächst das Behältnis zusammen. Dann begannen sie, die Lehmmasse herzustellen. Dazu wurde der trockene Lehm mit klein geschnittenem Stroh und später mit Wasser zu einer geschmeidigen Masse vermischt. Anschließend füllten die kleinen Bastler die Mischung in die Holzkästen.

    Mit Informationen über die Wildbienen und wertvollen Tipps versorgte Angelika Weigand die Kinder. Sie sollten die Nisthilfe an einem sonnigen, aber vor Regen geschützten Platz aufhängen. Und natürlich bräuchten die Wildbienen auch viele Pflanzen als Nahrungsquelle um ihr Haus herum.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!