• aktualisiert:

    Donnersdorf

    Erfolgreiche Leistungsprüfung der Feuerwehr

    Das Bild zeigt die Feuerwehrler mit den Prüfern von der Kreisbrandinspektion. Foto: Robert Neubig

    Bei der Feuerwehr Donnersdorf stand die Leistungsprüfung Wasser an. Mit dem Leistungsabzeichen in Bronze endete ihre Grundausbildung. Die Kreisbrandmeister Oliver Lutz, Fabian Haubenreich und Florian Kimmel unterzogen alle Teilnehmer einem schriftlichen Test, den alle bestanden. Die praktische Prüfung bestanden alle, auch wenn einige verschiedene Zusatzaufgaben erfüllen mussten. Das Abzeichen der Leistungsstufe 1 (Bronze) erhielten: Lena Böhnlein, Kira Ferchichi, Natalie Nienstedt, Julius Reitwiesner, Hanna Schenk und Nele Schmitt. Das Leistungsabzeichen der Stufe 2 (Silber) erreichten Stefan Giel, Michael Kieshauer, Christoph Krahm und Laura Schenk. Folgende Feuerwehrleute erlangten ihr Leistungsabzeichen der Stufe 3 (Gold): Bernd Schmitt und Patrizia Schwarzer. Die Stufe 4 (Gold/Blau) errangen Jan Barthel, Jonas Krahm und Max Krapf. Die Leistungsstufe 5 (Gold/Grün) erlangte Sebastian Lenhard. Die Leistungsstufe 6 (Gold/Rot) erreichten Christian Böhnlein, Matthias Krüger, Michael Schiller, Benjamin Schmitt, Michael Solf und Tobias Thurn.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!