• aktualisiert:

    Sennfeld

    Erich Wenzel als Vorsitzender des Gartenbauvereins bestätigt

    Rückblicke, Grußworte und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vereins für Gartenbau und Landespflege Sennfeld in der Frankenhalle. Der Vorsitzende Erich Wenzel stellte in seinem Rückblick die verschiedenen Aktivitäten des Vereins im Jahr 2018 vor und gab einen kleinen Ausblick auf dieses Jahr. Jugendleiter Gary Gagnon berichtete über die Naturdetektive. Die Aktionen der Gruppe umfassten zwölf Gruppenstunden, zwei Wildparkrallyes sowie ein Naturseminar mit den Sennfelder Jägern.

    Der Zweite Bürgermeister Helmut Heimrich würdigte in seinem Grußwort die vielen Aktionen, insbesondere das gesellige Leben des Vereins sowie die hervorragende Jugendarbeit. Der Kreisvorsitzende Frank Bauer stellte die Arbeit des Kreisverbandes vor und gab einen Einblick in die Geschichte des Landesverbandes Bayern, dem etwa 540 000 Mitglieder angehören.

    Im Rahmen der Neuwahlen bedankte sich Erich Wenzel nach seiner Bestätigung als Vorsitzender durch die Versammlungsteilnehmer für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Die weiteren Ergebnisse sind: Stellvertreterin Gloria Steinbach, Kassier Rainer Bauer, Schriftführerin Hannelore Wenzel, Beisitzer Peter Henkel, Gerhard Wölfling, Jürgen Merz und Hermann Schenk, Gerätewarte Erich Wenzel, Jürgen Merz und Hermann Schenk sowie Kassenprüfer Hans Schubert und Rolf Schäfer. Dem neu gewählten Jugendauschuss gehören Jugendleiter Sven Förstenberg, der auch das Amt des Schriftführers übernimmt, Kassiererin Ann-Katrin Müller-Püls sowie Beisitzerin Daniela Schöner-Brückner an.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!