• aktualisiert:

    Werneck

    Fahrerin unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

    Am frühen Dienstagabend kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck ein Auto aus Niedersachsen, heißt es im Pressebericht. Dabei zeigte die 35-jährigen Fahrerin Anzeichen auf einen vorausgegangenen Drogenkonsum. Ein freiwilliger Drogentest bestätigte den Verdacht, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem wurde in dem Fahrzeug eine geringe Menge Heroin gefunden. Ein Fahrverbot hat die 35-Jährige im vorliegenden Fall nicht zu erwarten, da sie ohnehin nicht im Besitz eines Führerscheins war. Gegen sie laufen nun Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Betäubungsmittelbesitz, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Fahren unter Drogeneinfluss.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!