• aktualisiert:

    Schonungen

    Ferienspaß: Gelungene Gaudi-Olympiade des TSV Schonungen

    Volle Konzentration: Mit verschiedenen Aufgaben war die "Koordinationsleiter" zu meistern. Foto: Rita Steger-Frühwacht

    Sport, Spaß und Spiel – das war für rund 20 Kinder bei der Gaudi-Olympiade des TSV Schonungen beim Ferienspaß geboten.

    Verantwortliche der Fußball-, Korbball-, Turn- und Handballabteilung hatten mehrere Stationen aufgebaut. An einigen konnten die Kinder sich im Umgang mit dem Ball per Hand oder Fuß üben, oder sie konnten auch ihre turnerischen Fähigkeiten erproben. Bei einer Übung musste im Slalomlauf der Ball durch "Hütchen" geschossen werden, beim Toreschießen hängten sich die Kinder richtig rein, beim Handball wurde aufs Tor geworfen.

    "Aber ein wenig wurde auch das Prellen geübt, und das Laufen beim Prellen", betont Norbert Simm. "Die Kinder sollen einfach ein Gefühl für den Ball bekommen", fügte Anne Pfister hinzu. Als Leiterin der Korbballabteilung hatte sie die Gesamtorganisation übernommen.

    Aufmerksamkeit, Konzentration und das Zusammenspiel von Hand und Fuß erforderte die "Koordinationsleiter", die die Kinder mal hüpfend oder eine Sprosse überspringend passieren mussten. Die Slackline bot ihnen Gelegenheit zum Balancieren. Da diese zwischen zwei mächtigen Ahornbäumen aufgehängt war, hatten die Betreuer an diesem heißen Spätsommernachmittag für die Station ein angenehmes Plätzchen im Schatten gewählt.

    Abkühlung mit einer kalten Dusche für alle brachte am Ende des für die Kinder spannenden und fröhlichen Ferienspaßes eine "Wasserschlacht", wobei sie nochmals ihre Treffsicherheit beim Werfen von kleinen, mit dem kühlen Nass gefüllten Luftballons unter Beweis stellten.

    "Wir machen seit Jahren dieses Angebot in den Sommerferien, um Kindern und ihren Eltern unseren Verein und seine Abteilungen bekannt zu machen", so Anne Pfister und blickte in lachende Kindergesichter beim Abschied, als die Eltern die Kinder nach drei Stunden am TSV-Sportgelände in den Mainwiesen abholten.

    Das Zielwerfen mit Ringen konnten die Kinder bei der Gaudi-Olympiade des TSV Schonungen üben. Foto: Rita Steger-Frühwacht

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!