• aktualisiert:

    Gochsheim

    Firmen & Fakten: Neue Werkstatt nur für ältere Transporter

    Bei der Eröffnung der neuen Transporterwerkstatt trapoFit in Gochsheim freuten sich (von links): Philipp Repke, Gerald Maier, Stefan Busch (alle trapoFit), Maren Winkler (Daimler AG) und die Geschäftsleiter am Standort Gochsheim, Daniel und Sina Beständig, sowie Tobias Mader, Dominik Gnerlich, Andre Schulz und Standortverantwortlicher Horst Baumann. Foto: Stefan Pfister

    Eine freie Werkstatt ausschließlich für ältere Transporter hat das Unternehmen trapoFit im Industriegebiet von Gochsheim eröffnet. Es handelt sich dabei, nach Auskunft der Geschäftsleitung, um ein einzigartiges Konzept. Zielgruppe sind Transporter-Fahrzeuge sowie auch Wohnmobile aller Marken außerhalb der Garantiezeit.

    trapoFit hat sich auf Wartungs- und Verschleißarbeiten spezialisiert, wie die Erneuerung von Bremsbelägen, Ölwechsel- und Reifenservice oder Inspektionen. Der Werkstattbesuch wird digital und somit komplett papierlos über die Firmeninternetseite schweinfurt.trapofit.de abgewickelt – von der Terminbuchung über die Wahl der Serviceleistungen bis hin zur Bezahlung. Damit sei man in der Abwicklung viel schneller als bisher, was gerade für Firmen ideal ist, sagte Gerald Maier von der trapoFit GmbH bei der Eröffnungsfeier.

    Die neue Werkstatt befindet sich auf dem ehemaligen Kanal-Türpe-Areal in der Industriestraße 28. Diese hatte die Familie Beständig vor einem Jahr erworben und innerhalb der vergangenen sechs Monate umgebaut. Mit trapoFit habe man sich für das neueste Transporterwerkstatt-Konzept der Daimler AG entschieden, erklärten Sina und Daniel Beständig, die Geschäftsleiter am Standort Gochsheim. Beständig bedankte sich nicht nur beim neuen Partner, sondern auch bei allen am Umbau beteiligten Mitarbeitern.

    Geöffnet hat trapoFit in Gochsheim vom Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden