• aktualisiert:

    GRAFENRHEINFELD

    Flüchtiger ließ Auto einfach stehen

    Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Mittwoch gegen 17 Uhr in der Grafenrheinfelder Goethestraße. Auf Höhe Hausnummer 13 wollte ein unbekannter Autofahrer mit seinem Fiat längs der Fahrbahn einparken. Hierbei touchierte er den dort geparkten Ford. Beim Eintreffen der Beamten stellten diese fest, dass der Unfallverursacher das Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn stehen ließ. Ermittlungen an der Halteradresse ergaben bislang keine genauen Hinweise auf den Fahrzeugführer. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!