• aktualisiert:

    Oberschwarzach

    Franziska Baumann wird neue Marktgemeindeweinprinzessin

    Selina Dusold (links) übergibt nach fast genau zwei Jahren am 30. März die Regentschaft über die vier Oberschwarzacher Weinlagen an Franziska Baumann aus Handthal. Foto: Gudrun Theuerer

    Nach zwei abwechslungsreichen Jahren, vielen schönen Momenten und zahlreichen tollen Erfahrungen heißt es am kommenden Samstag, 30.März, nun für Selina Dusold aus dem Ortsteil Wiebelsberg Abschied nehmen vom Amt der Oberschwarzacher Marktgemeindeprinzessin. An diesem Tag wird sie nämlich feierlich die Krone an die neue Repräsentantin der vier Weinlagen der Marktgemeinde Oberschwarzach, Franziska Baumann aus Handthal, übergeben.

    Zuvor wird es aber noch einen interessanten Rückblick für die anwesenden Gäste, und einen spannenden Ausblick für Franziska geben, wenn Selina die vergangen zwei Jahre ihrer Regentschaft Revue passieren lassen wird.

    Als Nesthäckchen des Weingutes Baumann aus Handthal ist die zukünftige Weinprinzessin Franziska bereits sehr vertraut mit den Abläufen rund um den Wein, seine Herstellung und Vermarktung. Falls sie dann aber doch noch spezielle Tipps für ihr neues Amt benötigt, steht ihr mit ihrer Mutter Barbara auch noch eine ehemalige Weinprinzessin zur Verfügung.

    Die Krönungsfeierlichkeiten für Franziska finden im Steigerwaldzentrum in Handthal statt und werden vom Weinbauverein und der Weinfestgemeinschaft der Marktgemeinde ausgerichtet. Beginn ist ab 18.45 Uhr. Die Ehrengäste treffen sich bereits um 18 Uhr bei Familie Baumann, von wo aus man sich in einem Festzug zum Veranstaltungsort in Bewegung setzt. Oben angekommen folgt die Begrüßung mit einem Secco-Empfang im Foyer des Steigerwaldzentrums. Auch die diesjährige Krönungsfeier wird von einer vierteiligen Weinprobe mit Brotzeit begleitet. Anmeldungen für die Veranstaltungen können leider nicht mehr angenommen werden. Sie ist bereits seit Wochen vollständig ausverkauft.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!