• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Frauenbund bindet Kränze für "Werke statt Worte"

    Kränze und adventliche Gestecke für die Ausstellung fertigte der Frauenbund.
    Kränze und adventliche Gestecke für die Ausstellung fertigte der Frauenbund. Foto: Karin Sauer

    Es duftet nach Tannen und Kerzenwachs in der Scheune von Ludwig Müller, denn die Frauen vom Katholischen Frauenbund in Gerolzhofen sind wieder dabei, für die Ausstellung am kommenden Samstag Kränze und adventliche  im Gestecke zu binden und zu schmücken. Sie arbeiten für einen guten Zweck, denn nicht jeder auf der Welt hat zu Weihnachten eine warme Stube, geschweige denn Geschenke.

    Die Frauen basteln, um den Verein „Werke statt Worte“ zu unterstützen, denn die Bevölkerung in den Orten Vukovar, Ivancovo und Vinkonvce  im Osten von Kroatien ist nach wie vor arm und auf Spenden angewiesen. Vorsitzender Hans-Jürgen Runge hat es sich nicht nehmen lassen, vorbeizuschauen, um den fleißigen Helferinnen dafür zu danken, dass sie den Erlös ihrer Aktion wieder den Ärmsten und von der Regierung Vergessenen spenden.

    Er zeigte einige Bilder über die Situation im Osten Kroatiens und spielte zu einem kroatischen Weihnachtslied auf der Tamburiza, dem traditionellen Musikinstrument des Landes. Mit dem Erlös seiner Aktion tue der Frauenbund viel Gutes, so Runge. Denn es fehle an allem. Ob es Holz und Kohlen für die alten Leute sind, oder Milch für die Kinder, allgemeine Lebensmittel oder auch Medikamente, die sich die Bevölkerung nicht leisten kann.  Die Adventsausstellung ist am Samstag, 30. November von 9 bis 11 Uhr im Pfarrer-Hersam-Haus geöffnet. Nachmittags um 16 Uhr beginnt die Adventsfeier für alle. Um 18 Uhr ist in der Stadtpfarrkirche ein Gottesdienst für alle verstorbenen Mitglieder.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!