• aktualisiert:

    Greßthal

    Frauenchor unterstützt Waisenkinder-Projekt von Father Solom

    Ende Mai feierte der Greßthaler Frauenchor "Concino" mit einem Jubiläumskonzert sein 10-jähriges Bestehen.  Foto: Dominik Zeißner

    Ende Mai feierte der Greßthaler Frauenchor "Concino" mit einem Jubiläumskonzert, zu dem die Damen weitere vier befreundete Chöre eingeladen hatten, sein 10-jähriges Bestehen in der örtlichen St. Bartholomäus-Kirche. Bei diesem Konzert war der Eintritt frei, stattdessen wurden Spenden gerne angenommen. Diese freiwilligen Eintrittsgelder, wurden nun zusammen mit dem Erlös aus der Kaffeebar, von Chorleiterin Heike Schmitt und ihren Sängerinnen, an Father Solomon übergeben. Die Summe von 1000 Euro nahm der Geistliche mit großer Freude entgegen. Weiterhin verriet er, dass das Geld für ein Schulgebäude in seiner Heimat investiert wird, in dem Waisenkinder in sechs Klassen unterrichtet werden. Dort sollen Fenster eingebaut werden.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!