• aktualisiert:

    Poppenhausen

    Führungswechsel im Bürgerverein Poppenhausen

    Feierlich verabschiedet wurde der scheidende Vorsitzende Reinhard Hanel. Foto: Stefan Kohlinger

    In der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Poppenhausen ist eine neue Vorstandschaft gewählt worden. Der bisherige Vorsitzende Reinhard Hanel trat nicht erneut an.

    Hanel hatte in seiner langen Mitgliedschaft im Verein von Dezember 1991 bis November 1995 das Amt des zweiten Kassiers inne und führte anschließend bis zum 19. Oktober 2019 ununterbrochen als  Vorsitzender den Bürgerverein.

    Der Bürgerverein Poppenhausen, 1972 gegründet, um die Interessen der Poppenhäuser Bürger im Gemeinderat der damals neu gegründeten Großgemeinde zu vertreten, veranstaltet übers Jahr einen Umwelttag in Zusammenarbeit mit der SRKK Poppenhausen sowie einen Outdoor-Flohmarkt, ein Kinderspielfest, eine Schlachtschüssel sowie Ausflüge, und er engagiert sich beim Ferienspaß der Gemeinde.

    Seit Gründung der Großgemeinde sind Mitglieder des Bürgervereins im Gemeinderat tätig. Hanel hat selbst dem Gemeinderat 18 Jahre lang angehört und davon zwölf Jahre als zweiter Bürgermeister der Gemeinde gedient.

    Nach 24 Jahren als Vorsitzender überlässt Hanel diese Position seinem gewählten Nachfolger, Klaus Rebhan, der die letzten vier Jahre als zweiter Vorsitzender in der Vorstandschaft tätig gewesen war.

    Nach seiner Wahl bedankte sich Rebhan bei Hanel für die geleistete Arbeit und überreichte im Namen des Vorstands und des Vereins ein Wein- und an Frau Hanel ein Blumen-Präsent.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!