• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Geomed-Kreisklinik: Dank für Dienste am Patienten

    Das Ehrungsbild der Geomed-Kreisklinik: (von links, vorne) Landrat Florian Töpper, Betriebsratsvorsitzender Hartmut Gollas, Ingrid Auer, Petra Friedrich, Margit Göllner, Mechthild Friedrich, Chefarzt Dr. Dietrich (Ärztlicher Direktor), Geschäftsführer Wolfgang Schirmer; hinten: Andrea Markert, Walburg Ludwig. Es fehlen: Doris Wahler, Gabriele Düttmann, Dr. Ludwig Gröber, Josefine Schmelzer.
    Das Ehrungsbild der Geomed-Kreisklinik: (von links, vorne) Landrat Florian Töpper, Betriebsratsvorsitzender Hartmut Gollas, Ingrid Auer, Petra Friedrich, Margit Göllner, Mechthild Friedrich, Chefarzt Dr. Dietrich (Ärztlicher Direktor), Geschäftsführer Wolfgang Schirmer; hinten: Andrea Markert, Walburg Ludwig. Es fehlen: Doris Wahler, Gabriele Düttmann, Dr. Ludwig Gröber, Josefine Schmelzer. Foto: Dworszak

    Ehrungen verdienter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren Mittelpunkt einer betriebsinternen Weihnachtsfeier in der Geomed-Kreisklinik, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Landrat Florian Töpper und Geschäftsführer Wolfgang Schirmer sprachen allen Jubilarinnen und Jubilaren eine hohe Wertschätzung und großen Dank für deren stetes erfolgreiches Wirken und der damit verbundenen langjährigen Treue zur Kreisklinik aus. Geehrt wurden Beschäftigte, die auf eine 25- beziehungsweise 40-jährige Zugehörigkeit zur Kreisklinik oder im öffentlichen Dienst in diesem Jahr zurückblicken konnten. Die gleichen anerkennenden Worte gingen auch an Beschäftigte, die häufig ebenfalls nach langer Verbundenheit dieses Jahr in den Ruhestand gegangen sind.

    Zudem überbrachte Landrat Florian Töpper an die Mitarbeiterschaft neben den Grüßen des Landkreises erneut auch ein klares Bekenntnis für den Erhalt des für die Versorgung der Bevölkerung wichtigen Klinikstandortes in Gerolzhofen. Grundlage und wesentliche Bestandteile dafür sind für ihn der Erhalt der bestehenden Leistungsfähigkeit und die in der Kreisklinik ab circa Mitte 2020 geplante Etablierung der Akutgeriatrie.

    Für ihr 25. Dienstjubiläum wurden ausgezeichnet: Walburg Ludwig (Intensivpflege), Ingrid Auer (Leitung Endoskopie), Petra Friedrich (Pflege Chirurgie).

    Auf eine 40-jährige Zugehörigkeit konnten zurückblicken: Josefine Schmelzer (Chirurgische Ambulanz), Margit Göllner (Pflege Chirurgie), Andrea Markert (Köchin).

    In den Ruhestand wurden verabschiedet: Doris Wahler (OP-Pflege), Gabriele Düttmann (Laborleitung), Mechthild Friedrich (Pflege Chirurgie), Dr. med. Ludwig Gröber (Oberarzt Chirurgie).

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!