• aktualisiert:

    SENNFELD

    Geschlagen und getürmt

    Nachdem zunächst am frühen Samstagmorgen ein Mann nach einem Streit in einer Diskothek nahe dem Sennfelder Bahnhof einen anderen geschlagen hatte, flüchtete der Täter über den Zaun des Außenbereichs. Dies gelang ihm trotz seiner Alkoholisierung.

    Erst kurz vor seiner Wohnadresse konnte er von der hinzugerufenen Polizeistreife erreicht werden. Hier zeigte er sich gegenüber den Beamten aggressiv. Schließlich landete er zur Ausnüchterung und Beruhigung in einer der Haftzellen.

    Bearbeitet von Susanne Wiedemann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!