• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Grüner Kreisverband feiert Jubiläum

    1978 traten „die Grünen“ erstmals zur Landtagswahl in Bayern an – damals noch ein Zusammenschluss verschiedener Bündnisse, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Partei „Die Grünen“ wurde auf Bundesebene erst im Jahr 1980 gegründet. Die Grünen in Stadt und Landkreis Schweinfurt organisierten sich jedoch schon kurz nach der Gründung des Landesverbands 1979. Mit Ingrid Koch-Stuchels (Grafenrheinfeld) stellten die Schweinfurter Grünen die erste Grüne Bezirksrätin in Unterfranken (1986). Seit 2018 sind die Schweinfurter Grünen erstmals auch im Bayerischen Landtag vertreten: Paul Knoblach (Garstadt) zog über die unterfränkische Liste in den Landtag ein. Der Grüne Kreisverband lädt alle Mitglieder und Sympathisantinnen herzlich zur Jubiläumsfeier am Freitag, 11.10.2019 um 18:00 Uhr ins Naturfreundehaus Schweinfurt ein. Nach Begrüßung und einem kurzen Überblick über die letzten 40 Jahre wird als Hauptrednerin Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen im Bayerischen Landtag, erwartet.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!