• aktualisiert:

    Sennfeld

    Grundschule hat jetzt Glasfaseranschluss

    Mit Beginn der Schule nach den Osterferien ist die Grund– und Mittelschule Sennfeld als eine der ersten Schulen im Landkreis Schweinfurt durch die Richtlinie zur Förderung von Glasfaseranschlüssen und WLAN für öffentliche Schulen und Plankrankenhäuser mit einem Glasfaseranschluss ans schnelle Internet angeschlossen. Laut einer Mitteilung der Gemeinde wird der Anschluss zu 90 Prozent vom Freistaat gefördert.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!