• aktualisiert:

    DÜRRFELD

    Haarige Situation: Trotz Gegenverkehrs überholt

    Am Freitag überholte gegen 18.30 Uhr bei Dürrfeld ein 26-Jähriger mit seinem Lkw trotz Gegenverkehrs ein vorausfahrendes landwirtschaftliches Gespann. Ein entgegenkommender Peugeot musste aufgrund dessen nach rechts in den Straßengraben ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. An dem Fahrzeug entstand dabei relativ geringer Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 250 Euro, teilt die Polizei weiter mit.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!