• aktualisiert:

    Schonungen

    Infoveranstaltung zu Schloss Mainberg

    Das Interesse an Schloss Mainberg und dessen Zukunft ist laut einer Pressemitteilung auch in der allgemeinen Bevölkerung nach wie vor groß. Viele fragen sich, wie steht es um das Schloss, wie geht es damit weiter? Die Untere Denkmalschutzbehörde des Landratsamts Schweinfurt lädt daher alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 28. Oktober, von 18 bis 20 Uhr ins Pfarrheim Schonungen, Hauptstraße 51 in Schonungen ein. Nach einer Begrüßung durch Landrat Florian Töpper, Staatssekretär Gerhard Eck und Bürgermeister Stefan Rottmann hält der Architekt Friedrich Staib einen Vortrag. Im Auftrag des Landratsamts Schweinfurt sowie den übergeordneten Fachstellen befasst sich Staib seit einigen Jahren intensiv mit dem besonderen Bauwerk und kennt das Schloss daher „mittlerweile fast so gut wie meine eigene Westentasche“, wie es Staib gerne beschreibt. Staib wird anschaulich berichten, welche Untersuchungen und Maßnahmen bezüglich der Erhaltung und Sicherung der Bausubstanz bislang erfolgt und welche weiteren Schritte nun geplant sind. Eine vorherige Anmeldung zu der Infoveranstaltung ist nicht erforderlich, am Abend selbst besteht freie Platzwahl. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!