• aktualisiert:

    Dittelbrunn

    Jugendverein ernennt Ehrenmitglieder

    Freuen sich über die Ehrenmitgliedschaft (von links:) Andy Heil (Vorsitzender), Wolfgang Aust, Christel Weger und Rainer Patzke. Foto: Wolfgang Gunreben

    Bei der Jahresversammlung des Jugendvereins Dittelbrunn wurden Christel Weger, Wolfgang  Aust und Rainer Patzke mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Vorsitzender Andy Heil würdigte damit den langjährigen Einsatz für die Jugendarbeit der Gründungsmitglieder des Vereins. „Als Schriftführer,  Kassiererin oder als Vorsitzender – aber auch immer , wenn es was zu organisieren gab- ihr wart zur Stelle und die tragenden Kräfte“, so Heil in seiner Laudatio.

    Vorsitzender Andy Heil berichtete laut einer Pressemitteilung über die Aktivitäten des Vereins und dankte der Gemeinde für die Unterstützung. Heil dankte auch den engagierten und fachlich gut ausgebildeten Treffleitern Ulrike Kauppert, Andy Burger sowie Samira und Daniel Will. So wurden ein Tisch im Treff neu gestaltet, Fußball im Soccerdome gespielt, Treffübernachtungen durchgeführt und der Trampolinpark in Uffenheim besucht. „Im letzten Jahr hat sogar eine Pfadfindergruppe hier im Treff übernachtet“, ergänzt Wolfgang Gunreben.

    Für die Zukunft verwies Heil auf die Beteiligung beim Johannisfeuer, der Kirchweih und dem Ferienspaß.  Ein „Tag der offenen Türe“ der Jugendtreffs  ist für den Herbst vorgesehen. „Eltern und interessierte Jugendliche sollen sich vor Ort informieren und mit uns ins Gespräch kommen“, ist das Ansinnen von Andy Heil. Man will die Schule und den Hort mit ins Boot nehmen und Kontakt zu „Nachbar schafft Hilfe“ knüpfen. Deren Vorsitzender Rössner trat spontan bei der Versammlung dem Verein bei und hatte bereits Ideen für eine Zusammenarbeit.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!