• aktualisiert:

    EUERBACH

    Jungen turnten auf dem Dach herum

    Drei Jugendlichen aus der Gemeinde Euerbach steht demnächst Ärger ins Haus, in Form einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

    Die angehenden Heranwachsenden turnten aus Jux und Tollerei am späten Mittwochabend auf dem Dach der Grundschule herum. Kurz nach 23 Uhr alarmierte ein Nachbar der Grundschule die Polizei. Da auch noch ein offenes Fenster festgestellt worden ist, rückten mehrere Streifen der Schweinfurter Polizei und der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck an. Zunächst wurde das Gebäude weiträumig umstellt und danach begann die Absuche im Gebäude. Auch ein Spürhund war dabei. Die Absuche verlief jedoch negativ. Es waren weder Personen im Gebäude noch wurden welche auf dem Dach festgestellt. Warum das Fenster gekippt war, konnte zur Nachtzeit nicht geklärt werden.

    Bei den Ermittlungen konnten aber ein 15- und zwei 16-Jährige ermittelt werden, die auf dem Dach herumgeturnt waren und kurz vor dem Eintreffen der Polizei das Weite gesucht hatten. Gegen sie wird jetzt wegen Hausfriedensbruchs ermittelt.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!