• aktualisiert:

    BERGRHEINFELD

    Kinder kochen in der Mittelschule

    Die fleißigen Nachwuchsköche beim Genießen ihrer Erzeugnisse. Foto: Horst Fröhling

    Im Rahmen des Ferienspaßprogramms der Gemeinde hatte der katholische Frauenbund in die Küche der Mittelschule eingeladen. „Italienisch kochen“ hieß es dieses Jahr.

    Die 20 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren wurden von den Küchenfeen des Frauenbundes unter der Regie von Margit Bloch-Pöhlmann und Tanja Pfister bestens betreut. In vier Gruppen aufgeteilt haben die Nachwuchsköche sofort losgelegt mit Nudelteig herstellen, Füllungen vorbereiten, Soßen kochen und Dessert zubereiten. Zur Vorbereitung des italienischen Essens durften die Kinder nach Herzenslust kneten, schneiden und ausrollen. Es gab hausgemachte Ravioli mit verschiedenen Füllungen und Soßen. Als Nachtisch schmeckte das Spaghetti-Eis. Ohne Verletzungen und satt wurden die Kinder nach zwei Stunden wieder nach Hause entlassen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!